CHI-ANNOUNCEMENTS Archives

ACM SIGCHI General Interest Announcements (Mailing List)

CHI-ANNOUNCEMENTS@LISTSERV.ACM.ORG

Options: Use Forum View

Use Monospaced Font
Show Text Part by Default
Condense Mail Headers

Message: [<< First] [< Prev] [Next >] [Last >>]
Topic: [<< First] [< Prev] [Next >] [Last >>]
Author: [<< First] [< Prev] [Next >] [Last >>]

Print Reply
Sender:
"ACM SIGCHI General Interest Announcements (Mailing List)" <[log in to unmask]>
X-To:
Date:
Wed, 29 May 2019 10:03:11 +0000
Reply-To:
"Machulla, Tonja-Katrin" <[log in to unmask]>
Subject:
MIME-Version:
1.0
Message-ID:
Content-Type:
text/plain; charset="utf-8"
Content-Transfer-Encoding:
quoted-printable
From:
"Machulla, Tonja-Katrin" <[log in to unmask]>
Parts/Attachments:
text/plain (124 lines)
CALL FOR PAPERS



VIRTUELLE UND AUGMENTIERTE REALITÄT FÜR GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN



mixedrealityforhealth.de<http://mixedrealityforhealth.de/>



Halbtägiger Workshop im Rahmen der Mensch und Computer 2019 (08.-11.09.2019 in Hamburg)

http://muc2019.mensch-und-computer.de<http://muc2019.mensch-und-computer.de/>



Augmentierte und virtuelle Realität (AR/VR) findet vermehrt Eingang in den persönlichen und beruflichen Alltag. Ein Einsatzgebiet mit hohem Potential stellt der Gesundheitssektor dar. Anwendungsmöglichkeiten ergeben sich hier in allen Phasen der Gesundwerdung und Gesunderhaltung und Behandlung sowohl physischer als auch psychischer Beschwerden und Erkrankungen sowie der Erhöhung des Wohlbefindens gesunder Personen. Die virtuelle Umsetzung herkömmlicher Verfahren und Maßnahmen erlaubt einen kostengünstigen, großflächigen, orts- und zeitunabhängige Einsatz von präventiven, diagnostischen und rehabilitativen Methoden. Weitere vielversprechende Einsatzbereiche von Mixed-Reality sind Training und Arbeitsunterstützung von medizinischem Fachpersonal und im Gesundheitssektor arbeitenden Personen.



Der Workshop soll Forschern, Entwicklern und Anwendern von AR/VR-basierten Technologien im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden ein Forum zum Austausch bieten und ist als klassischer wissenschaftlicher Workshop mit Kurzbeiträgen, Diskussionen, Prototypendemonstrationen und einer abschließenden Podiumsdiskussion gestaltet.



Der Workshop ist als eine halbtägige Veranstaltung mit Kurzvorträgen, Demonstration von Prototypen und einer Podiumsdiskussion angelegt. Beiträge zum Workshop sind möglich in Form von Forschungsberichten abgeschlossener Studien, vorläufiger Ergebnisse oder Einzelfallstudien, der Beschreibung von prototypischen Systemen mit neuartigem Anwendungsbereich sowie Positionspapieren zum Thema Einsatz von AR/VR im gesundheitlichen Bereich. Inhaltlich können die Beträge folgende Themen zum Gegenstand haben:



▪ AR/VR und Stress/Stressreduktion

▪ Beeinflussung gesundheitsrelevanten Verhaltens (behavior change) durch AR/VR

▪ diagnostische Anwendungen in AR/VR

▪ AR/VR für Therapie und Rehabilitation psychischer und physischer Erkrankungen

▪ Einsatz von AR/VR für Ausbildung und Training von im Gesundheitssektor arbeitendem Personal

▪ Einsatz von AR/VR für Bildung und Aufklärung zu gesundheitsbezogenen Themen

▪ ethische Aspekte des Einsatzes von AR/VR im Kontext von Gesundheit



Paper können in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden. Die Länge sollte 6 Seiten nicht überschreiten und im Long Paper format of MuC 2019 abgegeben werden. Die Formatvorlage finden Sie unter folgender Verlinkung:

http://muc2019.mensch-und-computer.de/proceedings-format/
Die Beiträge können nach Akzeptanz optional in den Proceedings veröffentlicht werden.



Die Abgabe von Beiträgen erfolgt ausschließlich in elektronischer Form über das Konferenzmanagement-System ConfTool https://www.conftool.com/muc2019/



Einreichung ist bis zum 24. Juni 2019.



Organisationskomitee:

Anastasia Treskunov - Hochschule Düsseldorf

Dr. Tonja Machulla - Ludwig-Maximilians-Universität München

Prof. Dr. rer. nat. Christian Geiger - Hochschule Düsseldorf



Sebastian Rings - Universität Hamburg / Caspar Prasuhn - Universität Hamburg / Fariba Mostajeran - Universität Hamburg / Prof. Dr. Marc Hassenzahl - Universität Siegen / Holger Klapperich - Universität Siegen / Shadan Sadeghian - Universität Siegen / Prof. Dr. Paul Grimm - Hochschule Fulda



Kontakt:



Anastasia Treskunov

Mixed Reality and Visualization

www.mirevi.de



Münsterstrasse 156

40479 Düsseldorf



[log in to unmask]<mailto:[log in to unmask]>



www.hs-duesseldorf.de


------------
Dr. rer. nat. Tonja Machulla
Ludwig Maximilian University of Munich
Human-Centered Ubiquitous Media
Institute of Computer Science
Room 441
Frauenlobstraße 7a
80337 Munich
Germany

Phone: +49 (0) 89 2180 72 316
E-Mail: [log in to unmask]<mailto:[log in to unmask]>


    ---------------------------------------------------------------
    For news of CHI books, courses & software, join CHI-RESOURCES
     mailto: [log in to unmask]

    To unsubscribe from CHI-ANNOUNCEMENTS send an email to
     mailto:[log in to unmask]

    For further details of CHI lists see http://listserv.acm.org
    ---------------------------------------------------------------

ATOM RSS1 RSS2